Maler/Anstreicher 

Maler/Anstreicher
Anstreicher
Das Berufsbild ein Maler

Um Maler werden zu können, muss man eine 3-jährige Ausbildung absolviert haben. Hierbei lernt man die Anwendung von verschiedenen Farben auf unterschiedlichen Materialien und die richtigen Verfahren zum Auftragen der Farbe. Es gibt 3 Spezialisierungen im Beruf des Malers: Als erstes gibt es den Bauten- und Korrosionsschutz, was besonders auf die Sicherung und Renovierung von Gebäuden ausgelegt ist. Hier werden zum Beispiel spezielle Farben aufgetragen um Brände zu verhindern/ zu erschweren. Gestaltung und Instandhaltung befasst sich in seiner Spezialisierung damit, dass Gebäude dadurch vor allem optisch aufgewertet werden. Kirchenmalerei und Denkmalpflege ist wohl die Spezialisierung, die das meiste Fingerspitzengefühl erfordert. In der Ausbildung zum Maler muss auch einiges gelernt werden. Das fachgerechte Auftragen der Farbe, das ordentliche Absichern des Arbeitsbereichs und vieles mehr. Ein Maler hat einen sehr abwechslungsreichen Arbeitstag, welcher meist bereits früh morgens beginnt.Arbeiten des Malers

Ein Anstreicher wird dann gebraucht, wenn man innerhalb sowie außerhalb des Hauses etwas gestrichen werden muss. In den häufigsten Fällen werden jedoch für Fassadenarbeiten noch weitere Unternehmen benötigt. Insofern darf ein Maler im generellen auch nicht allzu wetterempfindlich sein. Als Maler ist es besonders wichtig, dass man keine Allergien gegen die verwendeten Materialien hat. Kontakt wird zwar hauptsächlich vermieden, dennoch können immer mal wieder Farbspritzer an die Haut gelangen. Ein Maler sollte vor allem auch handwerklich geschickt sein und kein Problem damit haben an vielen verschiedenen Orten eingesetzt zu werden. Körperliche Gesundheit ist ein Muss in dieser Branche, da sonst viele Arbeiten zu schwierig sind. Bei Höhenangst und fehlender Feinmotorik ist vom Beruf des Malers abzuraten. Die Arbeit ist ein handwerklicher Beruf und dadurch besteht die Möglichkeit einer Gewerkschaft beizutreten. Bei Anstreichern gibt es mehrere Gewerkschaften; ein Beispiel einer Gewerkschaft die Maler vertritt wäre der IG Bau. Maler ist ein vielseitiger Beruf der niemals langweilig wird.